Ausbau der Infrastruktur des wassertouristischen Zentrums Schwedt/Oder und Bau des innerstädtischen Teils des Bollwerks in Gryfino zur stärkeren Entwicklung des grenzüberschreitenden Wassertourismus

Projektumsetzung: 2010-2014
Projektbewilligung: 2010
Priorität: 1
Gesamtausgaben: € 6.315.766,80
Gesamtzuschuss: € 5.261.071,00
Webseite: http://www.schwedt.eu/sixcms/detail.php/bb3.c.243679.de?_lang=de&_nid=227615

Kurzbeschreibung:

Stand: 24.01.2013
Ziel des Projektes:
- Bau und Ausbau eines wassertouristischen Zentrums und eines Wasserwanderstützpunktes in Schwedt/Oder,
- Errichtung des innerstädtischen Teils des Bollwerks in Gryfino.

Beide Investitionen werden als deutsch-polnische Begegnungsstätten für aktive, freizeitorientierte, kulturbetonte, wassertouristische Aktivitäten deutscher und polnischer Touristen, Kinder- und Jugendgruppen dienen.

Die Standorte werden auch in die Wasserroute Berlin – Stettin – Ostsee eingebunden.

Stand der Baufortschritte in Gryfino geht schon über 90%.

Stand in Schwedt:
- Übergabe des Wassertouristischen Zentrums erfolgte am 09.08.2013

- Öffentlichkeitsarbeit und Marketing für das Gesamtprojekt wird derzeit beraten.

Projektpartner:

Name Ausgaben Zuschuss Leadpartner
Stadt Schwedt/Oder € 3.043.526,23 € 2.586.997,00 ja
Gemeinde Gryfino € 3.272.240,57 € 2.674.074,00 nein
  • INT-09-0030_IMG_1371.jpg
  • INT-09-0030_IMG_1373.jpg
  • INT-09-0030_IMG_1375.jpg