Eröffnungskonferenz am 21.11.2008 in Szczecin

Ort: 
Schloss der Pommerschen Herzöge (Zamek Książąt Pomorskich), ul. Korsarzy 34, 70-540 Szczecin

P R O G R A M M A B L A U F

11:00 Uhr – 11:10 Uhr  
Grußwort,
Władysław Husejko, Marschall der Wojewodschaft Zachodniopomorskie

11:10 Uhr – 11:30 Uhr 
Die internationale Dimension des Operationellen Programms zur grenzüberschreitenden Zusam-menarbeit der Länder Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und der Republik Polen (Wojewodschaft Zachodniopomorskie),
Jürgen Seidel, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern

11:30 Uhr – 11:50 Uhr 
Beteiligung der Republik Polen an der Programmen der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit, Erwartungen an die neue Förderperiode 2007-2013 unter besonderer Berücksichtigung der Zusammenarbeit an der deutsch-polnischen Grenze,
Krzysztof Hetman, Unterstaatssekretär im Ministerium für Regionale Entwicklung der Republik Polen 
 
11:50 Uhr – 12:10 Uhr 
Erwartungen an das neue gemeinsame Programm INTERREG IV A, 
Gisela Mehlmann, Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg

12:10 Uhr – 12:30 Uhr 
Die Bedeutung der Europäischen Territorialen Zusammenarbeit für die Europäische Union,
Aleksandra Schoetz-Sobczak [Startet den Datei-DownloadVortrag] und Miguel Avila Albez [Startet den Datei-DownloadVortrag], GD Regionalpolitik der EU-Kommission

12:30 Uhr – 13:45 Uhr
Mittagspause (Pressekonferenz)

13:45 Uhr – 13:55 Uhr 
Die Aufgaben der Gemeinsamen Verwaltungsbe-hörde und des Technischen Sekretariats, 
Andreas Petters [Startet den Datei-DownloadVortrag], Leiter der Verwaltungsbehörde INTERREG IV A, Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern

13:55 Uhr – 14:05 Uhr 
Beteiligung und Rolle der polnischen Institutionen im Umsetzungsprozess des Programms Mecklenburg-Vorpommern/Brandenburg – Polen (Zachodniopomorskie) 2007-2013,
Marcin Łata [Startet den Datei-DownloadVortrag], stv. Leiter der Abteilung für territoriale Zusammenarbeit im Ministerium für Regionale Ent-wicklung der Republik Polen

14:05 Uhr – 14:15 Uhr 
Die Aufgaben der Programmpartner bei der Durchführung des gemeinsamen Programms INTERREG IV A,
Gisela Mehlmann [Startet den Datei-DownloadVortrag], Programmkoordinatorin und Leiterin des Referates INTERREG A im Ministerium für Wirtschaft des Landes Brandenburg

14:15 Uhr – 15:00 Uhr  
Diskussion

Ende der Veranstaltung

Öffnet einen externen Link in einem neuen FensterPressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus des Landes Mecklenburg-Vorpommern